Morgen: Die Zukunft bei VOX.

Letztes Jahr im Juli kam eine Anfrage von SPIEGEL-TV: Man plane eine vierstündige Dokumentation zum Thema "Wie leben wir in der Zukunft?"; ob man mich dafür gewinnen könne, meine diesbezüglichen Gedanken zu diesem Thema vor einer Kamera von mir zu geben? Da die Zukunft ja bekanntlich mein Hobby ist, fand ich das ein interessantes Vorhaben und sagte zu.

Im Herbst flog ich zur Aufzeichnung des Interviews nach München. Die Aufnahmen fanden in Garching statt, in einer Bibliothek an der TU, weil einer der anderen Interviewten Prof. Ulrich Walter ist, der ehemalige ESA-Wissenschaftsastronaut und heutige Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik (den ich aber leider nicht getroffen habe). Ich erinnere mich, dass die Münchner S-Bahnen atemberaubend unzuverlässig fuhren, dass sie voller Leute waren, die auf die Wies'n wollten oder, schlimmer, von dort kamen, und dass ich mich gefragt habe, ob da vielleicht ein Zusammenhang besteht.

wie-leben-wir-in-zukunft

Nun habe ich heute früh super-kurzfristig den geplanten Sendetermin erfahren: Morgen Abend! Samstag, 16. März 2013, um 20:15 auf VOX. Ich habe den Beitrag selber auch noch nicht gesehen, werde ihn mangels Schüssel auch erst sehen, wenn ich die versprochene DVD kriege, aber ich hoffe mal, man hat aus dem recht langen Interview mit mir die Momente genommen, in denen ich was Vernünftiges gesagt habe.